top of page

datenschutz.

Datenschutzerklärung

Die Studio Aum Website unter der Adresse www.studioaum.de („Website“) wird von Studio Aum, Inh. Ronja Bender und Florian Meffert, Mittelstraße 77, 56112 Lahnstein ("Studio Aum"), betrieben. Studio Aum bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu registrieren oder Auskunft über persönliche Daten für Kursanmeldung, Newsletters, Marketingaktionen oder weitere Information im Zusammenhang mit Studio Aum zu erteilen. Eine Registrierung kann erforderlich sein, um Zugang zu bestimmten Nutzungsmöglichkeiten zu erhalten. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, zu welchen Zwecken diese Informationen verwendet werden, und wie sie uns bei Fragen oder Problemen erreichen können.

 

1. Welche Art Daten erfassen wir?

Persönliche Daten, die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen

Wenn Sie sich für eine Registrierung auf unserer Website entscheiden, bitten wir Sie um Angabe Ihrer Email-Adresse. Die Website kann auch freiwillige Fragebögen enthalten, in denen Sie um Ihre Meinung zu Dienstleistungen gebeten werden. Wir können zudem Einzelheiten zu Ihren Online-Aktivitäten und persönlichen Vorlieben beim Besuch der Website erfassen (siehe unten "Cookies").

Persönliche Daten, die vor Ort bei Studio Aum oder per Email erhoben werden zur Erstanmeldung für einen Yoga Kurs bei Studio Aum, werden Sie gebeten ein Registrierungsformular auszufüllen, deren Daten (Vorname, Nachname, Wohnort, Stadt, Telefon-Nummer, physische Beeinträchtigungen/ Verletzungen sowie Email-Adresse) wir benötigen, um Sie in unserem Kundensystem anzulegen.

Wir erfassen persönliche Daten über Sie wie im Folgenden beschrieben, wenn wir unsere Dienste bereitstellen. Beachten Sie, dass wir bestimmte Informationen benötigen, um Ihnen unsere Yoga Kurse, Verkauf von Studio Aum Mitgliedschaftskarten und andere damit verbundene Dienstleistungen (“Dienste”) bereitzustellen. Wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen oder uns darum bitten, diese zu löschen, können Sie möglicherweise nicht mehr auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen.

2. Wie verfahren wir mit den Daten, die wir erfassen? 

Wir setzen die erfassten Daten für unterschiedliche Zwecke ein:

  1. Verwaltung und Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Informationen und Dienstleistungen, wie Yogakursen, Workshops, etc., einschließlich Newslettern, Downloads, Gewinnspiele und Wettbewerbe.

  2. Bearbeitung von Kundenfragen.

  3. Verwaltung unserer Mitgliedschaften, Statusabfragen von Mitgliedskarten, sowie Hinweise, wenn und wann diese auslaufen.  

  4. Internet Analyse und Forschung zur Verbesserung unserer Website sowie Dienstleistungen von Studio Aum.

  5. Versand von Newslettern und Marketinginformationen.

  6. Bestätigung des Stattfindens von Kursen mit Mindest-Anmeldepflicht.

 

 

3. Wer hat sonst noch Zugang zu Ihren Informationen?

Studio Aum wird, ohne vorherige Genehmigung keine persönlichen Daten an dritte Parteien („Dritte Parteien”) weitergeben. Dies gilt nicht für die folgenden Fälle:

Die Email-Adresse kann an Subunternehmer, bspw. Agenturen, weitergegeben werden, um die Durchführung von EMail-Newslettern und anderen Marketingaktionen zu ermöglichen. Diese Firmen haben Zugriff auf die Email-Adresse, um diese Funktionen erfüllen zu können, dürfen diese jedoch nicht für andere Zwecke verwenden, und müssen die Daten im Einklang mit geltendem Recht bearbeiten.

 

Kundeninformationen für die Ermöglichung unserer Dienstleistungen, wie z.B. Name, Vorname, Email-Adresse, Erwerb von Mitgliedschaften, so wie Erwerbs- und Einlösungsdatum der Mitgliedschaften, Anzahl der besuchten, aktiven und ausgelaufenen Kurse, und jegliche Daten, die mit der Bereitstellung unserer Dienstleistungen in Zusammenhang stehen, werden in unserer Kundendatenbank , die von Dritten Parteien zur Verfügung gestellt wird, gespeichert.  Diese Dritten Parteien haben Zugriff auf die o.g. Information, um Studio Aum ihre Dienstleistungen zu ermöglichen, dürfen diese jedoch nicht für andere Zwecke verwenden, und müssen die Daten im Einklang mit geltendem Recht bearbeiten.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise übermitteln, sollten Sie sich nicht auf der Website und/oder vor Ort bei Studio Aum registrieren.

In außergewöhnlichen Umständen kann es vorkommen, dass wir Ihre persönlichen Daten weitergeben, wenn dies per Gesetz verlangt wird oder erforderlich ist, um uns oder andere gegen illegale oder schädliche Aktivitäten zu schützen oder zu verteidigen, sowie auch gesetzlichen Aufforderungen nachzukommen. Im Falle des Verkaufs oder der Restrukturierung unseres Unternehmens werden Ihre Daten als Teil des Geschäfts übertragen.

 

4. Cookies

Die  Website enthält Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website an Ihren Computer sendet, um Ihre Online-Aktivität aufzuzeichnen. Cookies können auf unseren Websites zur Personalisierung Ihrer Besuche unserer Websites, zur Verbesserung Ihrer Nutzung der Website und zur Erfassung Ihrer Online-Aktivitäten verwendet werden. Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen. Dies kann jedoch bestimmte Funktionen unserer Websites beeinträchtigen.

 

5. Sicherheit

Wir treffen kaufmännisch sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Dies beinhaltet den Aufbau von Prozessen und Verfahren zur Minimierung des unerlaubten Zugangs oder der Weitergabe Ihrer Daten. Wir können jedoch nicht garantieren, dass wir sämtliche Risiken des Missbrauchs Ihrer Daten durch Eindringlinge ausschalten.

 

6. Kinder

Wir sind bestrebt, die Bedenken von Eltern in Hinsicht auf die Verwendung der persönlichen Daten ihrer Kinder zu berücksichtigen. Alle Besucher unter 13 Jahren werden daher aufgefordert, die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten einzuholen, bevor sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen.

 

7. Digitale Yoga Kurse

Studio Aum kann Ihnen ermöglichen, Livestreams und/oder vorab aufgenommenen Audio-, Video- und/oder sonstigen digitalen Inhalt (zusammen „digitaler Inhalt“) über die Website oder andere Plattformen verfügbar zu machen. 

 

Darüber hinaus kann Studio Aum reguläre Yoga Kursen live streamen und diese digitalen Inhalte über die Website oder auch die Plattform von Studio Aum und die jeweiligen Streaming- und Hosting-Dienste von Drittanbietern verfügbar machen. 

 

Sie räumen Studio Aum alle Rechte ein, die für die Nutzung des digitalen Inhalts und des zugehörigen geistigen Eigentums (darunter auch seine Wiedergabe, Ausstrahlung, Übermittlung, sein Streamen, seine Veröffentlichung, Aufnahme und Übertragung) weltweit in allen anwendbaren Medien und Formaten, die derzeit bestehen oder später entwickelt werden, notwendig sind (darunter auch die Plattform von Studio Aum und die jeweiligen Streaming- und Hosting-Dienste von Drittanbietern).

 

8. Speicherung persönlicher Daten

Wir behalten uns das Recht vor, persönliche Daten für einen unbegrenzten Zeitraum zu speichern, um Ihnen unsere Dienste weiterhin anbieten zu können und jeweiligen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. 

9. Änderung unserer Datenschutzrichtlinie

Studio Aum behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, um sie an Änderungen im Gesetz, bei der Datenerfassung und -nutzung, die Funktionen der Dienste oder technologische Fortschritte anzupassen. Studio Aum stellt die geänderte Datenschutzrichtlinie über die Dienste zur Verfügung. Daher sollten Sie die Richtlinie regelmäßig prüfen.

 

10. Kontaktaufnahme

Ihr Recht zur Einsicht der persönlichen Daten, die ein Unternehmen über Sie speichert und zum Anfordern von Informationen über den Umgang mit diesen Daten ist gesetzlich festgelegt. Wenn Sie wissen möchten, welche Daten wir derzeit über Sie führen, wenden Sie sich bitte an studioaum@yahoo.com.

bottom of page